missing image

Erfolgreicher Bio-Ackerbau ohne Zukaufdünger

Im Bio-Ackerbau werden zunehmend organische Zukaufdünger konventioneller Herkunft eingesetzt. Da diese Dünger von verschiedenen Seiten kritisch gesehen werden, schränkt BIO AUSTRIA diese schrittweise ein. Mittels durchdachter Fruchtfolge mit ausreichend Leguminosen kann der Einsatz von Zukaufdünger reduziert werden. Bei diesem Seminar erfahren Sie, wie eine Fruchtfolge mit ausgewogener Stickstoffbilanz ohne Zukaufdünger gestaltet werden kann, welche Leguminosen empfehlenswert sind und worauf bei deren Anbau zu achten ist.

Zielgruppe: Bio-Ackerbäuerinnen und -bauern

Dauer: 13:00 – 17:30   Anrechenbarkeit: 5h ÖPUL-BIO 5h ÖPUL-UBB

Referent/in: Dr. Eva Erhart, Dr. Wilfried Hartl

Kosten:
€ 20 gefördert (pro TeilnehmerIn mit landwirtschaftlicher Betriebsnummer),
€ 40 ungefördert

Anmeldung bis 1 Woche vor der Veranstaltung
BIO AUSTRIA NÖ und Wien
T 02742 90 833
niederoesterreich@bio-austria.at

Wir freuen und auf Ihr Kommen!

Bei Veranstaltung anmelden