missing image

Drahtwurm Seminar am Do,18.1.

Der Drahtwurm verursacht große Probleme im Bio-Ackerbau, v. a. bei Kartoffeln, Mais und Feldgemüse. Das im Seminar vermittelte Wissen kann helfen, den Schaden zu verringern. Der Referent ist ein Drahtwurm-Experte. Er beleuchtet in diesem Seminar die Biologie des Schädlings und berichtet über die neuesten Forschungsergebnisse zur Regulierung. Außerdem werden Biologie und Regulierungsmöglichkeiten von Getreideschädlingen wie Getreidehähnchen, -wanze, -blattlaus, etc., beleuchtet.

Termin: Donnerstag, 18.1. 2018, 9:00 – 14:00

Ort: Schulheurigen der LFS Mistelbach, Winzerschulgasse 50, 2130 Mistelbach

Anrechenbarkeit: 5h ÖPUL-BIO 5h ÖPUL-UBB

Referenten: Dr. Bernhard Kromp

Kosten: € 20 gefördert (pro TeilnehmerIn mit landwirtschaftlicher Betriebsnummer) € 45 ungefördert

Anmeldung bis 1 Woche vor der Veranstaltung
BIO AUSTRIA NÖ und Wien
T 02742 90 833
niederoesterreich@bio-austria.at

Wir freuen und auf Ihr Kommen!

Bei Veranstaltung anmelden