missing image

Besucherzentrum BIO FORSCHUNG AUSTRIA

Neues Besucherzentrum rund um die Biolandwirtschaft in Wien

Außenansicht des BesucherzentrumsDas neue Besucherzentum der BIO FORSCHUNG AUSTRIA in Wien Donaustadt bietet Raum für bis zu 80 Personen für Veranstaltungen zum Wissensaustausch rund um die biologische Landwirtschaft.

Je nach Alter, Wissensstand und Interresse der BesucherInnen kann man spannenden Vorträgen lauschen oder aktuelle Themen mit Experten diskutieren, zum Beispiel „Regenwurm, Marienkäfer & Co“ für Hobbygärtner oder „Stickstoffmanagemant am Betrieb“ für Landwirte.

Ebenso wichtig wie Zuhören und Reden ist es, den Boden und seine Lebewesen im wahrsten Sinne die Wortes zu „begreifen“ Dafür kann man im Besucherzentrum Komposttiere unter dem Stereomikroskop beobachten, Nitrat aus Bodenproben bestimmen, Bodenfunktionen an den Schauobjekten des mobilen Bodenlabors kennenlernen, Gartengemüse in der Küchenzeile zubereiten u.v.m.

P1090377Sehr gerne heißen wir auch Schulklassen und andere interessierte Gruppen willkommen.

Direkt vor dem Besucherzentrum liegt der „Garten der Vielfalt“, wo jährlich bis zu 200 verschiedene Gemüsearten und -sorten angebaut und vorgestellt werden. Die für die Biodiversität wertvollen Randzonen und Totholzobjekte sollen BesucherInnen anregen, auch in ihren eigen Gärten Vielfalt statt Einfalt herrschen zu lassen.

 Der Umbau vom ehemaligen Lagerschuppen zum modernen Besucherzentrum wurde im Rahmen des Projektes „Natur-Kulinarium“ (2012-2014) in Kooperation mit dem Forstamt der Stadt Wien MA 49 durchgeführt, wobei die BIO FORSCHUNG AUSTRIA für die inhaltliche Entwicklung verantwortlich war und die MA 49 für die Abwicklung der Adaptierungs- und Bauarbeiten. Das Projekt wurde im Rahmen des Programms zur Grenzüberschreitenden Kooperation Österreich-Ungarn 2007-2013 durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung, das Land Steiermark, die Stadt Wien und Ungarn gefördert.

Informationen über das Projetkt finden sie unter:
www.natur-kulinarium.eu
http://bioforschung.at/projects/natur-kulinarium/

6_AT-HU_4CEU Logo