missing image

16. Wiener Tag der Artenvielfalt am 24. Juni

Kategorien:

Allgemein

Auf zum Tag der Artenvielfalt 2017 in Essling!

Beim heurigen Wiener Tag der Artenvielfalt am 24. Juni kann die Stadtnatur auf dem Areal der Bio Forschung Austria in Essling erkundet werden.

Am Vormittag untersuchen Experten die Flächen hinsichtlich Artenreichtum bei Pflanzen und Tieren. Am Nachmittag können alle Interessierten die gefundenen Lebewesen persönlich kennen lernen.

Programm:

  • Begleitete Führungen mit Expertinnen und Experten
  • Informationsstände mit spannendem Mitmachprogramm für Kinder & Erwachsene
  • regionales Catering

Zeit:

24. Juni 2017 13:00 – 18:00

Ort:

Besucherzentrum & Versuchsflächen der Bio Forschung Austria
1220 Wien, Esslinger Hauptstraße 132-134

Wer:

Alle Interessierten, Teilnahme GRATIS, Anmeldung nicht erforderlichb

Auftakt mit Fledermausschauen am Badeteich Süßenbrunn

Am Vorabend (23. Juni) können am Badeteich Süßenbrunn ab Einbruch der Dämmerung Fledermäuse und nachtaktive Insekten beobachtet werden. Dazu gibt es Informationen zu den entdeckten Arten und Einblick ins Leben der Fledermäuse in Wien. Da das Areal ist nicht beleuchtet ist, wird empfohlen eine Taschen- oder Stirnlampe mitzunehmen.

Treffpunkt:

20 Uhr auf dem Parkplatz bei der ASTAX-Station Badeteich Süßenbrunn.
öffentliche Anfahrt mit Anruf-Sammeltaxi Astax_25A ab Station Rennbahnweg (Fahrschein der Wiener Linien gültig)

 

Der 16. Wiener Tag der Artenvielfalt wird von der Wiener Umweltschutzabteilung-MA 22 in Kooperation mit der Bio Forschung Austria, dem Ökosozialen Forum Wien und der Bezirksvorstehung Donaustadt veranstaltet.

 

Weitere Informationen über den Wiener Tag der Artenvielfalt finden Sie hier.